Aktuelles  »  Bilinguale Kindertagesstätte

Zur Zeit leider KEINE freien Plätze




Die bilinguale Kita der Sinneswandel gGmbH hat zur Zeit leider keine freie Plätze. Anmeldungen können wir verbindlich erst wieder für Sommer 2017 entgegen nehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung » HIER oder per E-Mail: kita@sinneswandel-berlin.de.


FEIERLICHE KITA-ERÖFFNUNG - JUNI 2014




Insgesamt 14 Monate wurde entworfen, geplant, umgebaut und eingerichtet. Auf 700 qm und über drei Geschosse ist eine mit viel Liebe und Fantasie gestaltete Kindertagesstätte entstanden.

Am 27. Juni 2014 war es dann endlich soweit: Die Kita Sinneswandel feierte ihre offizielle Eröffnung – bei strahlendem Sonnenschein mit rund 160 Besucher/inne/n: Eltern, Kindern, Freund/inn/en und Interessierten sowie Vertreter/inne/n der Senatsverwaltung und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Die Kita Sinneswandel ist die erste Kita, in der durchgängig gesprochene deutsche Sprache und Deutsche Gebärdensprache (DGS) verwendet wird.

Einen schönen Eindruck von der Eröffnungsfeier erhalten Sie in unserer » Galerie.


KONTAKT ZUR KITA SINNESWANDEL




Hier finden Sie unsere Kita:

Sinneswandel Kita
Waldschulallee 31
14055 Berlin

S-Bahn Messe Süd

Kontakt zu Kitaleiterin Anja Hennig:

Telefon: 030.55 28 40 51
Mobil: 0176.622 531 25
Fax: 030.547 78 544
E-Mail: kita@sinneswandel-berlin.de

Unsere Kita bietet Betreuungszeiten an:

Montag bis Freitag von 6 - 18 Uhr


KITA SINNESWANDEL IM RADIO




In einer Sendung des Radiosenders FluxFM wurde über die Kita Sinneswandel berichtet. Auch SPD-Politikerin Brigitte Zypries kommt darin zu Wort und ist ganz begeistert von der kreativen Gestaltung der Kita-Räume. Den Beitrag können Sie sich hier anhören: » Link zu FluxFM


WIE ALLES BEGANN - CHRONIK 2013/2014




Ab hier können Sie nachlesen, wie die Sinneswandel Kita entstanden ist...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die » schönen Räume der Kita sind ja nun schon eine Weile fertig und werden von den Kindern lebhaft genutzt. Dem milden Winter sei Dank geht es auch mit der Fertigstellung der 2000 m² umfassende Außenanlage gut voran. Trampolin, Spielepodeste aus Holz und Wasserbecken nehmen unter der Aufsicht der Landschaftsarchitekt/inn/en von » „ARGE Serra/100 Land“ Gestalt an. Wir und vor allem die Kita-Kinder können es kaum erwarten, bis alles begrünt ist und wir im Frühling noch einmal groß Eröffnung feiern.


ERÖFFNUNG




Am 12. Dezember 2013 haben wir im kleinen Rahmen unsere neue bilinguale Kindertagesstätte eingeweiht. Seit dem 16. Dezember läuft der Betrieb, die Kinder aus der Frühförderung der Sinneswandel gGmbH sind in die neuen Räume eingezogen und fühlen sich sehr wohl. Gerne nehmen wir nach wie vor Ihre Anmeldungen entgegen. Alle interessierten Eltern sind nach Voranmeldung bei Kitaleiterin Anja Hennig (kita@sinneswandel-berlin.de oder Tel.: 030 55 28 40 51, Mobil: 0176 622 531 25, Fax: 030 547 78 544) herzlich eingeladen, die Kita zu besichtigen. Einen Eindruck von den tollen, kreativen und barrierefrei gestalteten Räumlichkeiten sowie unserer kleinen Eröffnungsfeier bekommen Sie auch in unserer » Galerie.

Nach der Fertigstellung der Grünanlagen im Frühjahr 2014 werden wir noch einmal groß Eröffnung feiern und Sie natürlich herzlich dazu einladen. Den genauen Termin werden wir an dieser Stelle und auf unserer » Facebook-Seite rechtzeitig ankündigen.

Das Formular "Anmeldung zur Förderung von Kindern" und ein Kontaktformular finden sie » hier.

Eine Erläuterung für die Anmeldung finden Sie » hier.


DER COUNTDOWN LÄUFT


Über die letzten Wochen und Monate konnten Sie auf dieser Seite den Baufortschritt unserer neuen bilingualen und inklusiven Kindertagesstätte mit verfolgen. Nun ist der Innenausbau abgeschlossen und wir freuen uns sehr, dass es endlich los geht. Wir fangen mit kleinen Schritten an: Am 16. Dezember ziehen die Kinder aus der Frühförderung in die neuen, wunderschön gestalteten Räume um. Auch alle interessierten Eltern sind nach Voranmeldung bei Kitaleiterin Anja Hennig (Kontaktdaten s.u.) herzlich eingeladen, die Kita zu besichtigen.

Nach einer Weihnachtspause vom 23. Dezember bis zum 5. Januar beginnt ab dem 6. Januar 2014 die Eingewöhnungsphase für alle neu angemeldeten Kinder. Die gute Nachricht ist: Wir haben noch Plätze frei und freuen uns weiterhin über Ihre Anmeldungen! Insgesamt stehen 65 Plätze zur Verfügung, davon sind 20 Plätze sind für taube, schwerhörige oder CI-tragende Kinder vorgesehen, auch CODA-Kinder oder Kinder mit zusätzlichen Behinderungen sind herzlich willkommen. Wir wollen einen neuen Weg gehen, da wir überzeugt sind, dass hörende und taube Kinder voneinander lernen und gemeinsam gleichberechtigt aufwachsen können. In unserer Kita werden Deutsche Gebärdensprache und Lautsprache durchgängig gleichwertig verwendet; wir legen größten Wert auf eine optimale und spielerische Sprachförderung für ALLE Kinder. Unsere Mitarbeiter/innen sind hörende und taube Fachkräfte, die gleichberechtigt zusammen arbeiten und den Eltern als kompetente Partner zur Seite stehen.

Die Grünanlagen der Kita werden im Frühjahr 2014 fertig gestellt, denn Rasen, Bäume und Blumen brauchen natürlich die wärmende Sonne, um zu gedeihen. Auf dem ca. 2000 m² große Außengelände entstehen unter anderem ein Nutzgarten, eine Baumbühne und ein Wasserspielbereich. Nach der Fertigstellung der Grünanlagen laden wir Sie herzlich zu unserer großen Einweihungsfeier ein, die wir auch an dieser Stelle ankündigen werden.

Unsere Öffnungszeiten ab dem 16. Dezember 2013 sind von 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr, wir nehmen Kinder ab 1 Jahr auf. Die Kita befindet sich in der Waldschulallee 31, 14055 Berlin in Charlottenburg-Wilmersdorf (ehemals Turm A der Helen-Keller-Schule).

Neugierig? Fragen? Anmeldung? Email an: kita@sinneswandel-berlin.de oder Tel./Fax: 902925031.

Mehr Infos zum Konzept der Kita und zur Anmeldung finden Sie auch unter:
» www.sinneswandel-berlin.de/3f.php.


IN DIE RÖHRE GESCHAUT




Röhrenregale, Tische und Hocker warten sehnlich auf ihren Einzug in die neue Kita. Bald ist es soweit!


LEUCHTENDE FARBEN STATT WINTER-GRAU




Der Winter naht, die Bäume auf dem Kita-Gelände haben inzwischen fast ihr ganzes Laub verloren, aber dafür grünt es im Inneren der Kita umso schöner: Farbstreifen und Fliesen in leuchtendem Grün und Türkis schmücken ab sofort die Wände der Kita.


NEUE FENSTER MIT BLICK INS GRÜNE




Und wieder ein Fortschritt: Überall in der Kita wurden neue Fenster eingebaut. Da kommt der Blick auf den begrünten Hof gleich noch viel besser zur Geltung.


EIN KLEINER EINBLICK IN DIE PRODUKTION DER KITA-MÖBEL




Was sich aus Pappe so alles zaubern lässt, beweisen Designerin Lilia Kleemann und Architektin Nathalie Dziobek-Bepler: Mit viel Kreativität und Geschick baut das Team von Baukind aus Papprollen und Kartons kindgerechte Hocker, Regale und andere Möbel. Ab 1. Dezember zu bewundern in der Kita Sinneswandel.


WER WILL FLEIßIGE HANDWERKER SEHEN?




Die Um- und Ausbauarbeiten in unserer Kindertagesstätte (Eröffnung am 1. Dezember) gehen prima voran. Neue Heizungen wurden installiert, Türen eingezogen und Wasseranschlüsse verlegt. Aber was sollen denn diese Löcher überall in der Wand? Sind das etwa Fluchtwege oder vielleicht Spielelemente, um Bälle hindurch zu werfen? Lassen Sie sich überraschen, was es mit den geheimnisvollen Löchern auf sich hat. Bald erfahren Sie an dieser Stelle mehr.


ES KOMMT FARBE INS SPIEL




Schluss mit weißen Wänden! Die Wände der Kita werden schon bald farbenfrohe Tiermotive schmücken. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack.


LANDESPROGRAMM KITA-AUSBAU




Sinneswandel beteiligt sich am Landesprogramm Kita-Ausbau Berlin „Auf die Plätze, Kitas, los!"


KITA-ARCHITEKTINNEN GEWINNEN ARCHITEKTURPREIS




Das Architekturbüro "baukind", das sich für den Entwurf, die Planung und Gestaltung unserer bilingualen Kindertagesstätte verantwortlich zeichnet, wurde mit dem Projekt Loftschloss beim Architekturpreis Berlin aus 160 Projekten zum Gewinner des Publikumspreises gewählt. Wir gratulieren herzlich und freuen uns, mit einem so erfolgreichen und kreativen Team zusammen zu arbeiten.

Infos zum Gewinnerprojekt unter: » www.tagesspiegel.de/berlin/architekturpreis-liebling-loftschloss/8823530.html


DIE BAUARBEITEN HABEN BEGONNEN




Die Abriss- und Umbauarbeiten in den ehemaligen Unterrichtsräumen des Helen-Keller-Förderzentrums in Berlin Charlottenburg laufen auf Hochtouren. Noch erkennt man nicht viel, doch wenn die Kita Sinneswandel am 1. Dezember eröffnet, wird das Gebäude sowie der dazugehörige Hof und Garten in neuem Glanz erstrahlen. Der 800 m² große Innenbereich wurde vom Architekturbüro» „Baukind“ , die ca. 2000 m² umfassende Außenanlage von» „ARGE Serra/100 Land“ in Absprache mit Sinneswandel geplant. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf eine kreative und sensible Herangehensweise gelegt, um einen Ort zu gestalten, der nicht nur barrierefrei ist, sondern auch inspirierend auf gehörlose und hörende Kinder gleichermaßen wirkt.